Andreas Gartmann kam im November 2016 von der Astoria Betriebs AG in Luzern an den Lago Maggiore und übernahm die Direktion im Hotel Eden Roc und dem Albergo Carcani in Ascona. Mitte Januar hat der gebürtige Zürcher die beiden Betriebe verlassen.

[IMG 2]«Aufgrund unterschiedlicher Auffassung bezüglich der Führung des Hotel Eden Roc und des Albergo Carcani wird Andreas Gartmann nicht weiter für die beiden zur Tschuggen Hotel Group AG gehörenden Betriebe als Direktor tätig sein»,  wie Corinne Denzler, CEO der Schweizer Hotelgruppe, auf Anfrage schreibt.  Das Unternehmen mit weiteren Häusern in Arosa und St. Moritz danke Gartmann für die geleistete Arbeit.

Bis die Nachfolge definitiv geregelt sei, werde Leo Maissen, Chief Development Officer (CDO) der Tschuggen Hotel Group AG und langjähriger Direktor des Tschuggen Grand Hotel in Arosa, die beiden Hotelbetriebe im Tessin interimistisch führen, heisst es weiter. (htr)