Kevin Kunz führt seit 1. Mai 2016 zusammen mit seiner Frau Karin den Berner Kursaal und das dazugehörende 4-Sterne-Superior Hotels Allegro.

Am «Tag des Berner Tourismus» Ende April wurde der gebürtige Berner im Rahmen der ordentlichen Generalversammlung des Fördervereins Bern Tourismus in den Verwaltungsrat von Bern Welcome gewählt. Bei der touristischen Vermarktungsorganisation für die Stadt Bern und Region tritt er die Nachfolge von Beatrice Imboden, die am selben Tag auch als  Präsidentin von Hotellerie Bern+ Mittelland zurückgetreten ist und verabschiedet wurde (htr.ch berichtete darüber).

Kunz übernimmt von Imboden das VR-Mandat für die kommenden zwei Jahre bis zu den nächsten Wahlen und vertritt damit im neunköpfigen Verwaltungsrat die Interessen der Hotellerie.  (htr)